Vier Bücher von Davis Walliams mit BIllionen Boy im Vordergrund

Billionen Boy von David Walliams

Posted on

Wie wird man zum Billionen Boy? Man stelle sich vor, dass man mit einer genialen Erfindung über Nacht unermesslich reich wird. Eben wusste man noch nicht, wie man die nächste Miete zahlen soll und dann hat man diese eine Idee, die alles verändert. 
Genau das ist Joe Spuds Vater passiert. 
Er entwickelte das PopoFrisch-Toilettenpapier (eine Seite trocken und eine feucht!) und verdient so täglich Millionen. In ihrem riesigen Palast haben sie alles: Rennbahnen, eine Wasserrutsche direkt aus dem Kinderzimmer, ein gewaltiges 3D-Kino und insgesamt alles, was man sich nur für Geld kaufen kann.

WERBUNG | 5 Hörspiele für lange Autofahrten

Posted on

Wir wohnen gern in Hamburg. Besonders die Nähe zum Meer und die vielen Möglichkeiten in der entspanntesten Großstadt überhaupt haben es uns angetan. Doch bringt es auch Nachteile mit sich: Die komplette Verwandtschaft wohnt viele Autostunden entfernt. Für jeden Geburtstag, jede Feier und natürlich in den Ferien stehen wir wieder vor der Herausforderung ein paar Stunden im Auto ohne große Langeweile zu überbrücken. 

Frida und ihre Tiere – Eine Biografie, die selbst ein Kunstwerk ist

Posted on

Als uns letzte Woche ein schmales Buchpaket erreichte, hatte ich Vorfreude und Enthusiasmus beim Goldkind erwartet – schließlich war das die letzten Jahre immer so, wenn uns Bilderbuchpost erreichte. Sie konnte direkt am Karton erkennen, ob das Buch darin für sie bestimmt war oder für mich. Sowas lernen Kinder schließlich schnell. ;)
Doch dieses Mal war es anders: Sie legte das Paket mit der anderen Post auf den Küchentisch und ging weg. Ich öffnete es und freute mich über die bunte und kreative Gestaltung von “Frida und ihre Tiere”. 

Kindheitshelden

Posted on

Es gibt Bücher, die liest man einfach. Und dann gibt es noch diese ganz besonderen Bücher, die einen ein Leben lang begleiten. Deren Figuren und Texte uns seit Kindertagen in den Bann ziehen und zu denen wir auch als Erwachsene gerne zurückkommen – sei es, um sie noch einmal zu lesen, oder um sie an Kinder weiter zu geben.

BÄRENLIEBE | Paddington 2

Posted on

Bei uns Zuhause ist aktuell das Paddington-Fieber ausgebrochen. Wir waren vor Kurzem im neuen Kinofilm “Paddington 2” mit Hugh Grant und Hugh Bonneville. Der liebenswerte kleine Braunbär mit blauem Dufflecoat und rotem Schlapphut hat mich schon als Kind fasziniert und ist nun in moderner Version ins Kino zurückgekehrt. 

KINDERHERZPOTENZIAL | Beatrice die Furchtlose

Posted on

Kürzlich stellte ich euch “Good Night Stories for Rebel Girls” vor. Ein erzählendes Sachbuch, das berühmte Frauenbiographien im Stil von Märchengeschichten erzählt. Ich liebe das Buch sehr und es wird uns noch lange begleiten. 
Doch ist es kein klassischer Geschichtenband mit Geschichten zum Nacherleben oder Mitfiebern. Wir sind also weiterhin auf der Suche nach guten Büchern, in denen Mädchen die Hauptrolle spielen und nicht aufs Häusliche oder Dekorative beschränkt sind. Das ist nach wie vor nicht so einfach. 
Umso mehr habe ich mich gefreut, als wir Beatrice die Furchtlose entdeckten. Beatrice ist nämlich eine Heldin, eine, die vor keinem Abenteuer zurückschreckt. 
Aber am besten stellt sie sich einmal selbst vor:

KINDERHERZPOTENZIAL | Freundschaftsbücher (inkl. Gewinnspiel)

Posted on

Vor einiger Zeit habe ich auf Twitter eine Diskussion über Freundebücher losgetreten. Mein Goldkind kam mit einem Exemplar von einer Kindergartenfreundin heim, die ich bisher kaum kannte. Also blätterte ich ein wenig in diesem Buch. Es war eine Lillifee-Version mit entsprechend viel Pink und Glitzer. Zwar gibt es bei uns gar keine Lillifee-Artikel, doch war ich bisher davon ausgegangen, dass die Sachen halt kitschig, aber ansonsten harmlos sind. 
Jedoch habe ich bei diesem Freundebuch feststellen müssen, dass auch niedlich und kitschig nicht immer harmlos ist. Denn das Buch ist voller Stereotype und engt ein.