Kathrin Weßling – Super, und dir?

Posted on

Kathrin Weßlings neuen Roman “Super, und dir?” habe ich mit großer Aufregung erwartet. Ich mag ihre Art Dinge zu sehen und zu beschreiben. Wenn sie auf Instagram oder auf Facebook von ihrem Alltag erzählt, könnte ich ihr stundenlang zuhören. 
Das liegt hauptsächlich daran, dass sie so spricht, wie ich denke: Irgendwo zwischen wütend, laut, rotzig und verletzlich. Und wenn ich mir nun ihren neuen Roman anschaue, dann kann ich mit Bestimmtheit sagen: Ich bin die sozial und emotional gefestigte Version ihrer Protagonistin Marlene.