Sina Pousset Schwimmen Ullsteinfünf

Sina Pousset – Schwimmen

Posted on

Zu Beginn des Jahres hat der Ullstein Verlag ein neues kleines Label gelauncht: Ullstein fünf greift die Gründungsgeschichte des Verlags auf: Fünf Brüder gründeten damals einen neuen, modernen Verlag, in dem jeder der fünf seine Stärken einbrachte. Nun knüpft man über 100 Jahre später an diese Tradition an und bietet in diesem Imprint jungen, modernen Talenten abseits des Massengeschmacks ein Zuhause. Hier erscheinen pro Halbjahr ausgewählte Titel von Schriftstellerinnen und Schriftstellern, die noch unbekannt sind und sich über Genregrenzen hinweg bewegen. 

Draufsicht Roman Sieh mich an von Mareike Krügel

Mareike Krügel – Sieh mich an

Posted on

Die meisten Romane beschreiben Frauen auf eine sehr bestimmte Art und Weise. Auf eine männliche Weise. Auch wenn die Romane selbst von Frauen verfasst wurden, ist die Tonalität ziemlich häufig eine, die sich an einem männlichen Wertekanon orientiert: emotionale, gern zarte bis sinnliche Figuren schlängeln sich durch Handlungen, die sich spannend und doch immer fremd anfühlen. Natürlich: Wir lesen schließlich auch, um uns in andere Welten, in andere Geschichten zu katapultieren. 
Doch meist bleibt ein Teil von mir zurück.