Kurz vor dem Reading Burnout

Posted on

Es gibt unseren Blog jetzt bereits fünf Jahre und wenn ich mich durch frühere Besprechungen klicke, bin ich immer wieder überrascht, wie sich meine Buchauswahl in dieser Zeit verändert hat. Damals habe ich Bücher spontan in der Buchhandlung mitgenommen – einfach, weil mich Cover und Klappentext angesprochen haben. Hier ist das ganz anders und es belastet mich.

Coverbild Monatsrückblick mit liegenden Büchern

Monatsrückblick – November 2017

Posted on

Am Sonntag haben wir die erste Kerze am Adventskranz angezündet – jetzt beginnt eindeutig die gemütliche Weihnachtszeit. Dazwischen wird es aber für uns und wahrscheinlich auch für euch noch mal hektisch. Diverse Weihnachtsfeiern und Besuche auf dem Weihnachtsmarkt, Geschenke besorgen, Kekse backen und die Vorbereitungen für die Feiertage treffen. Und für alles haben wir weniger als drei Wochen Zeit. Egal, wir freuen uns auf die Festtage.

KINDERHERZPOTENZIAL | Freundschaftsbücher (inkl. Gewinnspiel)

Posted on

Vor einiger Zeit habe ich auf Twitter eine Diskussion über Freundebücher losgetreten. Mein Goldkind kam mit einem Exemplar von einer Kindergartenfreundin heim, die ich bisher kaum kannte. Also blätterte ich ein wenig in diesem Buch. Es war eine Lillifee-Version mit entsprechend viel Pink und Glitzer. Zwar gibt es bei uns gar keine Lillifee-Artikel, doch war ich bisher davon ausgegangen, dass die Sachen halt kitschig, aber ansonsten harmlos sind. 
Jedoch habe ich bei diesem Freundebuch feststellen müssen, dass auch niedlich und kitschig nicht immer harmlos ist. Denn das Buch ist voller Stereotype und engt ein. 

Kochbücher im Regal

Kochbücher lesen

Posted on

Kochbücher – meine große kleine Leidenschaft. Ich besitze mittlerweile eine nette kleine Sammlung, die immer weiter wächst. Ich kann in ihnen genauso lesen wie in einem spannenden Roman. Ganz aktuell haben sie sogar ein neues Zuhause bekommen – ein eigenes Regalbrett, auf dem sie aktuell noch recht unsortiert stehen. Soll sich demnächst ändern, aber ich muss mir erst noch die perfekte Ordnung überlegen.

LESEGEWOHNHEITEN | Unsere Macken als Vielleser

Posted on

Jeder Mensch hat so seine kleinen Eigenheiten. Dinge, die er immer in der selben Art erledigt, kleine Handgriffe, die sich über die Jahre eingeschlichen haben. Als Vielleser haben sich bei uns in den vergangenen Jahrzehnten einige Macken und Gewohnheiten eingeschlichen, die uns durch die Lektüre eines Buches begleiten. Wir möchten sie euch kurz vorstellen, dann aber auch gern von euch eure Leserituale erfahren.