Abschied von den Bilderbüchern

Posted on

Auch die schönste Zeit neigt sich einmal dem Ende zu. In unserem Fall ist es die Zeit der Bilderbücher. Ja, es ist hart, aber das Goldkind greift immer häufiger zu Büchern mit viel Text und wenig Bild. Sie stöbert in meinen Regalen nach all den Klassikern wie “Peter Pan”, “Winnie Puh”, “Die Kinder von Bullerbü” oder “Die kleine Hexe”. Alles Bücher, die ich sehr liebe und ihr nur allzu gern vorlese. Doch ist es auch ein Zeichen des Abschieds. Das kleine Mädchen, das begeistert mit mir die “Kuh Lieselotte” oder “Lenny und Knuddelfant” auswendig mitsprechen konnte, wird nun groß. Die Schule und das Selbstlesen gar nicht mehr so weit entfernt, wie es noch vor einem Jahr erschien.