KINDERHERZPOTENZIAL | Freundschaftsbücher (inkl. Gewinnspiel)

Posted on

Vor einiger Zeit habe ich auf Twitter eine Diskussion über Freundebücher losgetreten. Mein Goldkind kam mit einem Exemplar von einer Kindergartenfreundin heim, die ich bisher kaum kannte. Also blätterte ich ein wenig in diesem Buch. Es war eine Lillifee-Version mit entsprechend viel Pink und Glitzer. Zwar gibt es bei uns gar keine Lillifee-Artikel, doch war ich bisher davon ausgegangen, dass die Sachen halt kitschig, aber ansonsten harmlos sind. 
Jedoch habe ich bei diesem Freundebuch feststellen müssen, dass auch niedlich und kitschig nicht immer harmlos ist. Denn das Buch ist voller Stereotype und engt ein. 

Drei Bände von Luna und der Katzenbär liegen aufeinander

Kinderherzpotenzial: Luna und der Katzenbär gehen in den Kindergarten

Posted on

Wie ich euch bereits neulich angekündigt habe, beginnen wir uns gerade von der Bilderbuchphase zu lösen. Eine perfekte Zwischenstufe stellen die wundervollen Bände der “Luna und der Katzenbär”-Reihe dar. Udo Weigelt hat gemeinsam mit unserer Lieblingsillustratorin Joelle Tourlonias ein bezauberndes kleines Mädchen namens Luna geschaffen, die von ihrem sprechenden Stofftier Karlo begleitet wird. Die Geschichten spielen zu großen Teilen in Lunas Kinderzimmer und beschreiben die Gespräche zwischen Luna und Karlo, einem kleinen Zyniker und Draufgänger.