Bilderbuch von Rob Biddulph Ein bunter Hund

KINDERHERZPOTENZIAL| Rob Biddulph: Ein bunter Hund

Posted on

Es gibt Autoren und Autorinnen, die mich seit meiner eigenen Kindheit begleiten. Diese waren stets Garanten für gute Unterhaltung; für Geschichten voller Fantasie und einem Zuhause-Gefühl. Jedes neue Buch wurde gekauft, denn es bedeutete ein weiteres Stückchen wunderbarer Gute-Nacht-Geschichten. 
Wäre ich heute ein Kind, so würde ich sicherlich die Bücher von Rob Biddulph zu dieser sicheren Bank an Geschichten zählen. Jedes Buch von ihm scheint noch eine Steigerung von guter Bilderbuchunterhaltung zu sein. 
Kein Wunder also, dass das Goldkind und ich neugierig auf “Ein bunter Hund” waren.

Sara Baume – Die kleinsten, stillsten Dinge

Posted on

“Er rennt, rennt, rennt.” So beginnt dieser außergewöhnliche Roman von Sara Baume “Die kleinsten, stillsten Dinge”. Und so endet er auch. Denn Anfang und Endpunkt sind hier die unendliche Freiheit eines Hundes. Das unbändige Glück und zugleich das eigentliche Lebensziel: Laufen, Bewegung, Frei-Sein, Unterwegs-Sein.
Die junge britische Schriftstellerin Sara Baume hat einen berührenden, leisen und doch sehr kraftvollen Roman über die Beziehung eines Hundes und eines Mannes geschrieben, die sich gegenseitig erretten.