Bilderbuch von Rob Biddulph Ein bunter Hund

KINDERHERZPOTENZIAL| Rob Biddulph: Ein bunter Hund

Posted on

Es gibt Autoren und Autorinnen, die mich seit meiner eigenen Kindheit begleiten. Diese waren stets Garanten für gute Unterhaltung; für Geschichten voller Fantasie und einem Zuhause-Gefühl. Jedes neue Buch wurde gekauft, denn es bedeutete ein weiteres Stückchen wunderbarer Gute-Nacht-Geschichten. 
Wäre ich heute ein Kind, so würde ich sicherlich die Bücher von Rob Biddulph zu dieser sicheren Bank an Geschichten zählen. Jedes Buch von ihm scheint noch eine Steigerung von guter Bilderbuchunterhaltung zu sein. 
Kein Wunder also, dass das Goldkind und ich neugierig auf “Ein bunter Hund” waren.

KINDERHERZPOTENZIAL | Pija Lindenbaum – Greta haut ab

Posted on

Seien wir mal ganz ehrlich: Manchmal ist es ziemlich ätzend ein Kind zu sein. Man muss mit zu Geburtstagen von Verwandten, die man kaum kennt. Man darf nicht immer das anziehen, wonach einem gerade ist. Am schlimmsten: Man darf nie dann das essen, wonach einem gerade ist. Und dann haben die Erwachsenen nicht einmal Verständnis, wenn einem als Kind da ab und an der Geduldsfaden reißt.

Nicola O’Bryne – Die beste Gute-Nacht-Geschichte

Posted on

Inzwischen ist das Goldkind beachtliche fünf Jahre alt und eindeutig ein regelrechter Bücherwurm. Ihr Bücherregal kann sich sehen lassen und selten dürfen wir als Eltern mal die Entscheidung für die Gute-Nacht-Geschichte treffen. Sie weiß ganz genau, was es sein soll und sie sagt natürlich auch ganz klar, welches neue Buch ihr gefällt und welches gar nicht.
Heute darf ich euch ein Buch vorstellen, das sie (und auch uns Eltern) sehr begeistert hat.So sehr begeistert, dass sie es nach einem Mal vorlesen direkt selbst nacherzählen musste. Immer ein todsicheres Zeichen, dass ein Buch sofort ihr Herz erobert hat.