Francoise Sagan Bonjour Tristesse in der Neuübersetzung von Rainer Moritz auf Couchtisch mit Pflanzen

Francoise Sagan – Bonjour Tristesse

Posted on

In diesem Jahr ist sehr viel französische Literatur erstmals oder neu ins Deutsche übersetzt worden. Die Frankfurter Buchmesse war ein guter Anlass für die Verlage, sich mit dem Gastland intensiv zu beschäftigen. So gab es etliche Sonderausgaben und jede Menge Neuerscheinungen aus Frankreich. 
Für mich die perfekte Gelegenheit, um mich mit einem Klassiker auseinanderzusetzen, den ich schon seit Jahren lesen wollte: “Bonjour Tristesse”. 

Anna Gavalda – Ab morgen wird alles anders

Posted on

Erzählungen lese ich überraschend selten. Dabei ist dieses literarische Genre eigentlich perfekt für mich: überschaubare Länge der einzelnen Geschichten, alle in sich abgeschlossen und bei jeder neuen Überschrift beginnt etwas komplett Neues.

Rufi Thorpe – Ein Sommer in Corona del Mar

Posted on

Wie gut kann man einen Menschen eigentlich kennen? Und was passiert, wenn man feststellen muss, dass der eigentliche Mensch sich ganz anders entwickelt, als man es erwartet? Das sind die Fragen, die sich Mia in “Ein Sommer in Corona del Mar” über ihre Freundin Lorrie Ann stellen muss.