Andrew Miller – Nachts ist das Meer nur ein Geräusch

Posted on

Ein junger Mann verliebt sich in dem Moment, als er das Gefühl hat, dass er das Mädchen bereits verloren hat. Denn Maud stürzt schwer und fällt vom Segelboot, an dem sie gemeinsam mit Tim im Trockendock gearbeitet hat. Sieben Meter tief fällt sie auf den harten Betonboden. Doch sie überlebt und die beiden werden ein Paar. Als sie einige Jahre später ein kleines Mädchen bekommen, geht Maud direkt wieder arbeiten, denn Tim bleibt als Schriftsteller zuhause und übernimmt die häusliche Rolle.
Das Leben der Familie scheint zu funktionieren – es ist nicht perfekt, eher kühl und zweckmäßig, aber es funktioniert.