Buch neben Kerzen

Megan Hess – Coco Chanel

Heute mal kein Buch zum Lesen, sondern vielmehr zum Anschauen. Wobei, eigentlich auch zum Lesen…

Szene vor Chanel Paris

Dieses Buch ist ein MUSS für Modejunkies und Fans der französischen Designerin. Megan Hess zeichnet das Leben Coco Chanels und stellt die wichtigsten Stationen im Leben der Ikone dar. Ganz nebenbei erzählt sie dabei die Geschichte dieser Frau, der auch heute noch viel nacheifern (oder es versuchen). Aufgeteilt ist das Buch in drei Kapitel: die Frau, die Marke, die Legende.

Jedes Kapitel hat eine Vielzahl von schwarz-weißen Illustrationen, welche die Seiten dominieren. Aber auch Rot, Puderrosa und Creme – Farben, die Chanels Stil und ihre Kollektionen prägten – werden an passenden Stellen von Hess hinzugefügt. Der Text wird hier eigentlich zur Nebensache, dabei ist er weit mehr als die bloße Erklärung. Chanels Lebensgeschichte, voller Höhen und Tiefen und eng mit der Entwicklung ihrer Marke verknüpft, wird mit vielen Details nacherzählt. Durchbrochen werden die Kapitel immer wieder durch Zitate von Chanel. Neben denen, die ich als allgemein bekannt bezeichne, finden sich hier aber auch überraschende. Außerdem hat die Illustratorin noch Bilder von Chanels bekanntesten und wohl wichtigsten Ideen von Chanel zeigt: Der berühmte rote Lippenstift, die gesteppte Handtasche (bis heute ist eine Handtasche von Chanel für viele Frauen ein Must-Have) und natürlich ein Flakon Chanel No. 5. Die wohl bekannteste Kreation der Designerin – das kleine Schwarze – findet sich vielfach auf den Seiten, genauso wie das berühmte Tweed-Kostüm (hello Jackie Kennedy). Und so erfährt der Leser an der Seite einer nicht älter werdenden Coco Chanel, wie die wohl bekanntest Edelmarke zu dem wurde, was sie ist.

Taschen von Chanel

Zitat Coco Chanel

Zum Schluss noch ein paar Worte zur Verarbeitung des Buches. Das dicke Papier, das handliche Format, der silberne Schnitt der Seiten, das alles lässt das Buch wunderschön, hochwertig und gleichzeitig handlich erscheinen. Das Buch wird definitiv ein Coffee-Table-Book bei mir. Und wenn es mal nicht auf dem Couchtisch liegt, dann wird es zu Kunst im Regal. In die Illustration auf dem Cover bin ich nämlich ganz vernarrt.

Flakons mit Parfum Chanel No 5

Fazit


Ein Buch, dass den Mythos um Person und Marke Chanel aufs wundervollste mit Leben füllt. Auch wenn man nicht von einer eigenen Tasche von Chanel träumt, ist dieses Buch einen Blick wert. Das Buch an sich hat diesen Hauch Luxus, der Frauen (und Männer) träumen lässt – und den Mythos weiter aufbaut.


Megan Hess – Coco Chanel
Verlag: Prestel
208 Seiten, Gebunden, 16,95€

Vorherige Beiträge Nächste Beiträge

Vielleicht gefällt dir auch

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: