Kurz vor dem Reading Burnout

Posted on

Es gibt unseren Blog jetzt bereits fünf Jahre und wenn ich mich durch frühere Besprechungen klicke, bin ich immer wieder überrascht, wie sich meine Buchauswahl in dieser Zeit verändert hat. Damals habe ich Bücher spontan in der Buchhandlung mitgenommen – einfach, weil mich Cover und Klappentext angesprochen haben. Hier ist das ganz anders und es belastet mich.

Coverbild Monatsrückblick mit liegenden Büchern

Monatsrückblick – Januar 2018

Posted on

Der Januar ist um und das Jahr ist in vollem Gange. Die guten Vorsätze sind mittlerweile entweder Routine oder irgendwo im Nirdendwo verschwunden, die Weihnachtsdeko wieder gut verstaut und der Alltag hat uns zurück.

Notizbuch auf Fußboden

Ein paar gute Vorsätze für 2018

Posted on

Mit guten Vorsätzen zum neuen Jahr ist es so eine Sache. Sie haben einen ziemlich schlechten Ruf, da viele Personen sie bereits nach wenigen Tagen des neuen Jahres links liegen lassen. Und doch gehören sie für viele immer wieder aufs neue dazu. Ich bin da keine Ausnahme. Jedes Silvester setze ich mich hin und überlege, was ich mir fürs kommende Jahr vornehme. Und ja… in regelmäßigen Abständen vergesse ich, was ich mir vorgenommen habe. Entweder war es zu unkonkret (nach der Art “sei glücklich”) oder zu langwierig umzusetzen. Aber auch dieses Mal starte ich einen neuen Versuch – nur anders als vorher.

Marion Hellweg : Das neue Wohnglück Hygge!

Posted on

Wenn man sich mit Wohn- und Einrichtungsthemen beschäftigt, dann kommt man seit einiger Zeit nicht mehr um das Schlagwort “Hygge” drumherum. Bücher, Zeitschriften, sogar als Kategorie in Online-Shops ist das dänische Wort für Gemütlichkeit nun zu finden. Ich selbst mag es gemütlich – nicht zu verwechseln mit praktisch – was ich für die falsche Lebenseinstellung halte. Gemütlichkeit bedeutet Wärme und das Zusammensein zelebrieren. Wie sich das auf Einrichtungsstile auswirkt, kann man nun in vielen neuen Ratgebern nachlesen.