Coverbild Monatsrückblick mit liegenden Büchern

Monatsrückblick | Oktober 2018

Posted on

Es ist ruhig geworden auf Herzpotenzial in den letzten Wochen. Das liegt nicht daran, dass wir keine Lust mehr aufs Bloggen haben, sondern daran, dass das Leben bei uns beiden zugeschlagen hat. Da blieb nicht viel Zeit (geschweige denn Motivation) zum Lesen und Bloggen. 
Und ja, auch der Monatsrückblick im September ist ausgefallen – er kam hier einfach im Strudel der Ereignisse unter die Räder. Darum ist dieser Artikel eher ein “Best of” unseres Septembers und Oktobers für euch.

Ken Mogi – Ikigai

Posted on

Der japanische Begriff Ikigai lässt sich als “das, wofür es sich zu leben lohnt” übersetzen und beschreibt eine Lebensphilosophie, die seit einiger Zeit in die westlichen Länder schwappt und die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Christina Dalcher – Vox

Posted on

Nur 100 Wörter am Tag sprechen – was für uns einfach undenkbar ist, ist für Frauen in der Dystopie “Vox” von Christina Dalcher düstere Realität.

Cover des Buches der Blumensammler und Hand

David Whitehouse – Der Blumensammler

Posted on

Vor einer gefühlten Ewigkeit habe ich “Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek” von David Whitehouse gelesen. Eine wunderschöne Geschichte, die mich noch lange beschäftigte und einen Platz in meinem Bücherregal hatte. Das neue Buch des Autors ist mir hingegen entgangen – Mareike musste mich erst darauf aufmerksam machen. Zum Glück, denn “Der Blumensammler” ist eine fantastische Geschichte.

Cover mit Frau im roten Kleid

Elizabeth Jane Howard – Die Jahre der Leichtigkeit

Posted on

Ihr Lieben, es ist mal wieder passiert. Eine neue Buchreihe hat mein Herz erobert. Irgendwie passiert mir das in letzter Zeit häufiger, oder? Dabei dachte ich, dass Reihen so gar nicht meins sind. Nun ja, “Die Jahre der Leichtigkeit” von Elizabeth Jane Howard ist der erste Band einer Reihe, die aus insgesamt fünf Bänden bestehen wird – und ich bin mir sicher, dass ich sie alle lesen muss.

Coverbild Monatsrückblick mit liegenden Büchern

Monatsrückblick – August 2018

Posted on

Was für ein herrlicher Sommer – ich glaube, so viel Sonne und Hitze hatte der Norden schon seit einer Ewigkeit nicht mehr. Zumindest können wir beide uns nicht so recht daran erinnern. Aber um ehrlich zu sein freuen wir uns jetzt auf den Herbst mit Tee, Kuscheldecken und buntem Laub. Und vielleicht auch auf den ein oder anderen verregneten Nachmittag, den wir mit Buch auf der Couch verbringen können. In diesem Sinne: Hallo September!