Diese Bücher dürft ihr im Herbst nicht verpassen (Maikes Edition)

Verlagsvorschauen sind immer eine Herausforderung – das war auch dieses Mal wieder so. Es sind einfach so unglaublich viele, da dauert es schon eine Weile, bis man alle gelesen hat. Manchmal ist das nach einem langen Arbeitstag ganz schön schwierig. Und dann sind da die ganzen vielen tollen Bücher, die einen anlachen. Daraus dann zehn für diese Liste auswählen ist ganz schön tricky.

Doch dieses Mal fiel mir dieser Schritt erschreckend leicht und die zehn Kandidaten standen sehr schnell fest. Ich darf euch also stolz meine Highlights aus dem Herbst-Programm vorstellen!

 

Eine kleine Küche in New YorkDeb Perelman – Eine kleine Küche in New York (01.09.16 im Berlin Verlag)

Den Blog „Smitten Kitten“ von Deb Perelman schaue ich mir immer gerne an. Klar musste da auch ihr Kochbuch auf meine Wunschliste! Ich bin immer wieder begeistert, was sie in ihrer kleinen Küche so zaubert, ganz einfach und oftmals ohne viel Chichi. Ich hab jedenfalls hinterher immer Hunger.

 

 

Wohnen in GrünIgor Josifovic – Wohnen in Grün (09.09.16 bei Callwey)

Ab September lebe ich nicht mehr in einer WG, sondern habe eine Wohnung für mich. Das bedeutet neben komplett neu einrichten auch, dass ich alles neu dekorieren muss kann. Und endlich werde ich auch Platz (und Licht) für ein paar Pflanzen haben. Da kommt mir etwas Inspiration gerade recht.

 

 

Lebensgeister2Banana Yoshimoto – Lebensgeister (Oktober 2016 bei Diogenes)

Ein neues Buch von Yoshimoto! Als ich das in der Vorschau entdeckt habe, war der erste Titel auf meiner Vorfreude-Liste quasi schon gesetzt. Schließlich mag ich die Autorin sehr. Auch in ihrem neuen Roman befasst sie sich wieder mit dem Thema Verlust. Ich bin gespannt.

 

 

Männer fürs LebenAlison Jean Lester – Männer fürs Leben (01.12.16 bei Droemer Knaur)

Die Geschichte einer New Yorkerin in den 1950er und 1960er Jahren, die ihr Leben in vollen Zügen genießt – und auch die Männer, die darin vorkommen. Bis irgendwann einer auftaucht, der sie ganz schön ins Grübeln bringt.
New York und eine starke, lebenslustige Frau – ein Buch genau nach meinem Geschmack

 

 

Kermani_25276_BS_MR.inddNavid Kermani – Sozusagen Paris (26.09.16 im Hanser Verlag)

Bisher hatte ich noch nie das Bedürfnis Navid Kermani zu lesen. Mit diesem Buch hat sich das geändert. Die Kurzbeschreibung hat mich einerseits verwirrt, andererseits aber auch furchtbar neugierig gemacht. Keine Ahnung, was mich erwartet, aber ich glaube, es wird gut.

 

 

Der Geruch des ParadiesesElif Shafak – Der Geruch des Paradieses (07.10.16 bei Kein & Aber)

Nachshub von Elif Shafak. Nachdem ich „Der Architekt des Sultans“ wahnsinnig geliebt habe, musste auch dieses Buch der Autorin auf meine Liste.

 

 

 

Die KonsequenzenNina Weijers – Die Konsequenzen (08.08.16 bei Suhrkamp)

Dieses Jahr schaffe ich es tatsächlich einmal, ein Buch zu lesen, das aus dem Gastland zur Frankfurter Buchmesse kommt. Aber natürlich habe ich mich nicht bewusst dafür entschieden, die Kurzbeschreibung von Weijers Roman hat mich einfach sehr angesprochen. Trotzdem ein schöner Zufall.

 

 

Die Sommer der PortersElizabeth Graver – Die Sommer der Porters (05.07.16 im Mare Verlag)

Auf dieses Buch freue ich mich genau genommen nicht mehr, es liegt nämlich bereits auf meinem Nachttisch. Trotzdem ist es ein Highlight und gleichzeitig ein Buch, das perfekt zum Sommer passt. Ich bin auf jeden Fall schon mit der Familie Porter in ihrem Sommerhaus.

 

 

Tuesday Nights in 1980Molly Prentiss – Tuesday Night in 1980 (12.08.16 bei List)

Der Beginn eines neuen Jahrzehnts ist für viele mit hohen Erwartungen verbunden. Auch für die drei New Yorker Künstler, um die es in diesem Buch geht und die auf ihren Ruhm hoffen. Aber wie das nun mal so ist: manchmal hat das Leben andere Pläne. Ein Buch, das das wilde Leben in New York mit den Gefahren der argentinischen Militärjunta verknüpft.

 

 

Der Galgen von TyburnBen Aaronovitch – Der Galgen von Tyburn (10.02.17 bei dtv)

Ja, auch ich lese Buchserien. Genau genommen nur zwei, aber diese hier mit größter Begeisterung. Dieses Mal muss ich ziemlich lange auf den neuesten Band warten, aber ich bin mir sicher: das ist es wert. Und dann geht es wieder in die Welt der Magie in London für mich.

 

 

Das sind sie also, meine Highlights. Und dieses Mal werde ich wirklich versuchen, alle Bücher auf dieser Liste zu lesen und zu überprüfen, wie gut meine Auswahl meinen Lesegeschmack getroffen hat. Ich bin schon gespannt auf, das, was mich erwartet und hoffe auf viele (ent-)spannende Lesemomente.

Eure Maike

Vorherige Beiträge Nächste Beiträge

Vielleicht gefällt dir auch

2 Kommentare

  • Antworten Britta 6. Juli 2016 um 09:38

    Oh ich freue mich auch schon unheimlich auf das neue Buch von Banana Yoshimoto! Das kam bei mir auch sofort auf die Must-Read-Liste. Danke für den Hinweis auf „Der Geruch des Paradieses“, das hab ich mir auch gleich mal aufgeschrieben.

    LG Britta

  • Antworten Lovely Bloggestöber #8 | Lovely Mix 17. Juli 2016 um 17:20

    […] und Maike von Herzpotenzial teilen wieder ihre Must-Haves der Bücher aus dem kommenden Verlagsprogrammen mit […]

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: