Donnerstag: Vorfreudewoche – Kinderbücher II

Heute folgt der zweite Teil der Kinderbuchverlage, die uns freudig in den Frühling blicken lassen: Das Programm von Carlsen muss man natürlich nicht groß erwähnen. Sicherlich einer der bekanntesten Kinderbuchverlage, deren Pixi Bücher wohl jeder als Kind im Regal stehen hatte. Heute kommen Eltern nur schwer um Connie, Max und ähnliche Marktgrößen aus diesem Verlagshaus herum.
Doch auch abseits der Masse gibt es einige wirklich bemerkenswerte kleine Verlage, die mir richtig ans Herz gewachsen sind: Mixt Vision bieten spannende neue Konzepte an der Schnittstelle zwischen analog und digital, Nord Süd Verlag überzeugt durch besonders kunstvolle Bilderbücher, an denen sich auch Erwachsene erfreuen können und das Kinderbuchprogramm des Diogenes Verlags sollte auch unbedingt erwähnt werden.
vorfreudewoche_logo

Carlsen

Wer sagt mir endlich Gute Nacht? von Christian Tielmann
Februar 2015, Pappbuch
Wer_sagt_mir_endlich_Gute_Nacht_Tielmann

„Vergnügliches, unerschöpfliches und zugleich kurzweiliges Einschlafbuch, wunderbar lautmalerisch, mit 21 ½ ganz besonderen Gutenachtsagern, die für viele Überraschungen, Freude und Geborgenheit sorgen!
Denn manchmal lässt der Gutenachtkuss von Mama oder Papa schon mal auf sich warten. Wie gut, wenn es da im Kinderzimmer plötzlich lebendig wird …“

Bei dem Wort lautmalerisch stand die Entscheidung direkt schon fest: Das brauchen wir. Als Sprecherzieherin liebt man sowas.

Jetzt bestimme ich von Juli Zeh und Dunja Schnabel
April 2015, Gebunden
Jetzt_bestimme_ich_Juli_Zeh„An ihrem siebten Geburtstag hat Anki beschlossen, dass sie jetzt groß ist. Groß sein bedeutet, dass man selbst bestimmen kann. Wer sagt eigentlich, dass Mama und Papa immer alles entscheiden dürfen?
Eine humorvolle Familiengeschichte über eine Frage, die alle Kinder irgendwann stellen: Wieso dürfen Eltern eigentlich immer bestimmen? Und was geschieht, wenn dem nicht so ist? Meisterlich pointiert erzählt spielt Juli Zeh verschiedene Familien-Szenarien durch und erklärt somit ganz nebenbei, wie Demokratie funktionieren kann oder auch nicht …“

Eine Frage, die bei uns ziemlich häufig Thema ist und dann auch noch von Juli Zeh gelöst, ich bin gespannt.

Hast du dir mal vorgestellt von Karsten Teich
März 2015, Gebunden
Du_dir_mal_vorgestellt_Teich

„Hast du dir mal vorgestellt, es hätte jeder was ihm fehlt? So gäbe es für Zugvögel den Bus, für das Eichhörnchen die weiche Nuss. Pinguine könnten fliegen und Hasen ihre Angst besiegen…“

 

Mixt Vision

Etwas ganz Großes von Sylvie Neemann und Ingrid Godon

Februar 2015, Gebunden

Etwas_ganz_Großes_Neeman

„Der Kleine ist wütend, er möchte nicht länger klein sein. Der Große versucht, ihn auf andere Gedanken zu bringen. Doch der Frust sitzt trotzdem tief. Ein Spaziergang am Meer soll den Kleinen auf andere Gedanken bringen, die Perspektive ändern. Und am Ende erweist sich eine kleine Tat als etwas ganz Großes.“

 

 

 

Herr Fuchs und der rote Faden von Franziska Biermann
März 2015, Gebunden
Herr_Fuchs_roter_Faden_Biermann

„Herr Fuchs mag Bücher und zwar zum Fressen gern! Als er sich seine Leibspeisen aus Geldnot stiehlt, wandert er ins Gefängnis. Dort hungert er bei Wasser und ohne Bücher. Bis er den Wärter überredet, ihm Papier und Stifte zu bringen …
Im ersten Band Herr Fuchs mag Bücher wird aus dem bücherhungrigen Herr Fuchs ein berühmter Schriftsteller! Er hat unglaublich viele Ideen für neue leckere Bücher, die er in Notizbüchern sammelt. Doch eines Tages sind sie verschwunden! Die Spur führt zu einer Leseratte …“

Ulff, die Backenhörnchen und eine irre Verfolgungsjagd von Katja Alves
Januar 2015, Gebunden
Ulff_Backenhörnchen_Alves

„Ulff hat riesigen Hunger auf Backenhörnchen. Aber die kleinen Nager sind viel zu schnell für ihn. So macht er sich auf die Suche nach seinem Koffer, in dem sein gefährliches Lasso steckt. Doch das stellt sich als gar nicht so einfach heraus … Eine bunte Verfolgungsjagd nimmt ihren Lauf.
Erstaunlich: Die Bilder lassen sich durch eine manuelle Animationstechnik zum Leben erwecken. Dazu dient eine beiliegende Folie, die man über die Illustrationen schieben muss, um Elemente in den Bildern zu bewegen.“

Nord-Süd

Der Dachs hat einfach heute Pech von Moritz Petz
Februar 2015, Gebunden

cov_215x280mm_DachsPech_FF_05.indd„Der Tag beginnt nicht, wie er sollte. Dem Dachs geschieht ein Missgeschick nach dem andern. Die Lampe fällt um, seine Lieblingstasse zerbricht und die Malstifte bleiben verschwunden. Der Dachs beschließt, seine Freunde aufzusuchen. Zu Hause passieren ihm doch nur »dumme Sachen«. Doch auch bei den anderen Tieren sieht die Welt nicht besser aus. Heute scheint wirklich alles schiefzugehen. Übel gelaunt marschiert der Dachs nach Hause. Doch da erwartet ihn eine tolle Überraschung. Jeder seiner Freunde hat etwas dazu beigetragen, dass es doch noch ein schöner Tag für alle wird.“

Mein absolutes Highlight! Allein der Zeichenstil und dieser süße Dachs, wie süß! Ich bin begeistert.

Das gutherzige Ungeheuer von Max Velthuijs 
Februar 2015, Gebunden
Gutherzige_Ungeheuer_Velthuijs„In einem kleinen Land am Rande der Welt ist alles friedlich. Bis plötzlich ein feuerspuckendes Ungeheuer auftaucht und alle Felder leerfrisst! Doch wider Erwarten ist das Tier so friedlich, dass es nicht zum Kriegsdienst taugt. Ein schlauer Professor erfindet eine Maschine, die das Feuer des Ungeheuers in Strom umwandelt – und so ist es fu¨r die Bu¨rger des kleinen Landes plötzlich von großem Nutzen und eine tiefe Freundschaft entsteht. Als das Ungeheuer von einer Räuberbande entführt wird, ist das Entsetzen daher groß. Doch zum Glück weiß sich das Tier zu wehren. Max Velthuijs war einer der erfolgreichsten Kinderbuchautoren Hollands. Mit dem gutherzigen Ungeheuer startet der NordSüd Verlag die Neuauflage einiger seiner beliebtesten Bilderbücher.“

Hilfe, der Babysitter kommt von Anke Wagner
Januar 2015, Gebunden
cov_215x280mm_HilfeBabysitter_neu2.indd„Ausnahmezustand im Kinderzimmer: Olli und sein Stofftier Stubs erwarten den Babysitter! Wie wird der Babysitter wohl sein? Olli und Stubs haben noch nie einen gesehen. Die Freunde spielen die verschiedensten Szenarien durch: Vom aufgeblasenen Schnösel bis zur bösen Hexe könnte ja jeder zu ihnen ins Haus kommen! Doch dann kommt die Babysitterin Ella und es wird eben doch ein wunderbarer Abend.“


Diogenes

Weggepustet von Rob Biddulph
März 2015, Gebunden

Weggepustet_Biddulph


„Eine Abenteuergeschichte, in der freche und farbenfrohe Illustrationen mit klingenden Reimen verknüpft sind. In den Hauptrollen: ein paar Pinguine, eine Robbe und ein Eisbär namens Hermann auf ihrem unerschrockenen Flug vom Südpol in den Dschungel. Das rasante Kinderbuchdebüt von Rob Biddulph, Art Director des ›Observer‹.“

 

 

Ich könnte euch hier noch viel mehr wundervolle, mit viel Liebe gestaltete Bilderbücher vorstellen, aber das würde eindeutig den Rahmen sprengen. Schaut euch in dem Bereich unbedingt mal genauer um. Sicherlich gibt es auch in eurem Freundeskreis kleine Bücherwürmer, die dringend Nachschub brauchen :)
Ihr findet in den Vorschauen sicherlich noch mehr: Carlsen Verlag, MixtVision und Nord-Süd.

Eure Mareike

Vorherige Beiträge Nächste Beiträge

Vielleicht gefällt dir auch

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: