Dienstag: Vorfreudewoche – Kinderbücher I Oetinger Verlag

In unserem heutigen Post zur Vorfreudewoche dreht sich alles um Bilderbücher für den Nachwuchs. Hier stelle ich euch die Highlights aus der Oetinger Verlagsgruppe vor. Mit dem Oetinger Verlag verbinden wir besonders eins: Astrid Lindgren! Wir beide lieben die Bücher dieser ganz besonderen Autorin, weil wir ihr unsere Kindheitshelden verdanken: Ronja Räubertochter, Matilda, Mio, Pippi , Michel und natürlich Lotta (die beinahe meiner Tochter ihren Namen gegeben hätte). Kein Wunder also, dass wir hier sehr gern nach Bilderbuchnachschub für Tochter/Patenkind stöbern.

vorfreudewoche_logo

Das Rüttel-Schüttel-Puste-Buch von Die Krickelkrakels
Februar 2015, Pappbuch

Ruettel_Schuettel_Puste_Buch„Schweinchen Egon hält es nicht zu Haus. Er möchte in die Welt hinaus, und die Leser helfen ihm dabei. Sie drücken auf Farbtuben, damit Egon malen kann, lenken seine Rakete durch den Weltraum, bewegen die Flügel der Möwe, auf der er fliegt, auf und ab und sagen den magischen Zauberspruch auf, damit Egon keine Angst vor dem dunklen Wald haben muss. Drehen, wenden, pusten, schütteln: ein Bilderbuch für viele Sinne!“


Jan und Julia verreisen von Margret Rettich und Susanne Weber
Januar 2015, Hardcover Band 7

Jan_Julia_verreisen

„Jan und Julia verreisen mit ihren Eltern. Die Koffer werden gepackt, die Nachbarin bekommt den Wohnungsschlüssel zum Blumen gießen, und dann geht es los! Die Fahrt ist lang, aber das Picknick an der Autobahn ist aufregend, und dann sind sie auch schon auf der Fähre, die sie auf die Urlaubsinsel bringt. Wie spannend es ist zu verreisen!“

Ein Jan-und-Julia-Bilderbuchklassiker mit neuen Bildern und neuem Text. Wir kennen sie beide noch aus unserer Kindheit und nun gibt es die ganze Reihe in frischer Optik.

Kommst du spielen, Frida? von Pija Lindenbaum
Januar 2015, Hardcover

Kommst_du_spielen_Frida


„Berit fragt Frida immer wieder, ob sie spielen kommt. Aber Frida sitzt so gern drinnen und schneidet mit ihrer Schere Figuren aus. Berit spielt am liebsten draußen. Sie trägt Matschhosen und hat eigentlich immer Sand auf der Stirn. Deshalb ist Frida auch

richtig genervt von Berit. Doch als sie eines Tages nicht mehr kommt, da fühlt Frida sich plötzlich sehr allein. Vielleicht zieht sie auch mal ihre Matschhosen an und geht nach draußen zu Berit?“

 

Guck mal, Pippi von Astrid Lindgren / Katrin Engelking
Januar 2015, Pappbuch

Guck_mal_Pippi„Bei Pippi Langstrumpf gibt es viel zu sehen! Das lustige Mädchen mit den frechen Zöpfen hat ein eigenes Pferd, einen Affen und einen ganzen Koffer voller Gold. Sie ist so stark, dass sie sogar ihr Pferd tragen kann! Im Bett schläft sie mit den Füßen auf dem Kopfkissen. Mit klaren Bildern lernen die Kinder die Welt von Pippi Langstrumpf und ihren Freunden Tommy und Annika kennen und lieben!“

Die perfekte Einstiegsdroge in das Pippiversum mit wunderschönen Bildern von Katrin Engelking.

Lustiges Bullerbü und andere Geschichten (CD) von Astrid Lindgren / Annett Louisan / Leonie Landa u.a.
Januar 2015, Ungekürzte Lesung mit Musik und Geräuschen, 33 min.

Lustiger_Bullerbü_Hörbuch„Frühlingszeit ist Tobezeit in Bullerbü. Außerdem wird jeden Morgen im Stall nachgeschaut, ob denn wohl ein neues Lämmchen geboren wurde.“

Enthält außerdem die Titel:
– „Der Drache mit den roten Augen“
– „Die Puppe Mirabell“

In dieser Reihe erscheinen noch weitere interessante Titel und das jeweils nur für 5 Euro. Ein perfektes kleines Mitbringsel.

Mama Huhn sucht ihr Ei von  Hans-Christian Schmidt und Andreas Német
Januar 2015, Pappbuch
MamaHuhn_sucht_Ei

„Wo ist nur Mama Huhns Ei? Aus dem Ei, das sie beim Weiher entdeckt, schlüpft ein kleiner Reiher. Aus einem anderen ein Pinguin und aus dem nächsten sogar ein Krokodil! Bis Mama Huhn endlich das richtige Ei findet, gibt es einige Überraschungen. Das Schönste für die kleinen Betrachter: Mit dem Umblättern der Seiten helfen sie den Tierkindern beim Schlüpfen!“

OE34_Teaser
Unsere Vorfreude geht aber noch weiter, denn ab Herbst gibt es Zuwachs in der Oetinger-Familie. Oetinger 34 bringt dann seine ersten Bücher heraus. Oetinger 34 ist eine Kreativplattform für junge Talente. Hier soll in Zukunft ein reger Austausch zwischen Autoren, Illustratoren und poetenziellen Lesern stattfinden. Das Spannende daran: Jeder hat hier die Möglichkeit seine Ideen, Projekte und Talente vorzustellen und mit anderen zu diskutieren.
Im Herbstprogramm 2015 wird die erste Oetinger34-Edition mit ca. 15-20 Titeln erscheinen. Man hört dazu schon viel Gutes aus den Oetinger-Reihen und wir sind bereits gespannt auf dieses ungewöhnliche Projekt. Es werden hauptsächlich Debütanten verlegt (vom 20-jährigen Schreibschüler bis zur 40-jährigen Mutter), die sich ganz großartige Bilder-, Kinder- & Jugendbücher ausgedacht haben. 
Die erste Edition soll maßgeblich durch zwei verschiedene Jugendbuchreihen überzeugen, für die sich JEDER, egal ob auf Oetinger34 aktiv oder nicht, als Autor bewerben kann. Ebenso suchen sie Designer/Illustratoren, die die Cover der Titel entwickeln wollen. Dieses Verfahren, des aktiven und öffentlichen Ausschreibens ist in Deutschland absolut einzigartig und man erhofft sich dadurch, junge Kreative entdecken und fördern zu können, die in klassischen Lektoraten gar nicht erst wahrgenommen werden.

Ihr habt also selbst noch die Möglichkeit, euch an diesem tollen wie einzigartigen Projekt zu beteiligen. Aktuell gibt es eine Sonderausschreibung für die Jugendbuchreihe, die den Schwerpunkt des kommenden Programms werden soll. Dafür werden noch drei talentierte Nachwuchsautoren gesucht, die jeweils einen der drei Bände schreiben kann. Eine große Chance für alle, die den Einstieg in die Branche suchen. Noch bis zum 12. Januar läuft das Einreichungsverfahren. Weitere Infos zu den Ausschreibungen gibt es hier: https://www.oetinger34.de/wettbewerbe/sonderausschreibung

Wir behalten das Projekt und die dort bald entstehenden Bücher genau im Auge, ob und welche neuen Impulse von den Jungtalenten ausgehen werden.

Ist das vielleicht etwas für euch? Kennt ihr die Plattform bereits?

Eure Mareike und Maike

Vorherige Beiträge Nächste Beiträge

Vielleicht gefällt dir auch

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: