Das war unser Interior-Special

Ihr Lieben,

in den letzten Tagen haben wir euch unsere aktuell liebsten Interior-Bücher vorgestellt. Und da alle unterschiedliche Themen hatten, gibt es hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung. Welches Buch ist ist euer Favorit?

 

[drawattention]

Vorherige Beiträge Nächste Beiträge

Vielleicht gefällt dir auch

6 Kommentare

  • Antworten Nanni 13. November 2016 um 18:39

    Die Grafik ist ja megamegamegagut!
    Mein Favorit ist „Best of Interior“. Zum einen schaue ich gerne in andere Wohnungen (der Grund warum ich das perfekte Dinner schaue), zum anderen glaube ich, dass ich darin Ideen, die meinem Geschmack entsprechen, finden kann.

    Ein tolles Special, das ich gerne gelesen habe :)

    Liebe Grüße Nanni

    • Antworten Mareike 13. November 2016 um 19:15

      Liebe Nanni,

      vielen, vielen Dank für deine vielen, tollen Kommentare. Da hat sich die Arbeit an diesem Special direkt gelohnt. Ich denke auch, dass du mit „Best of Interior“ eine gute Wahl getroffen hast.

      Liebe Grüße
      Mareike

  • Antworten Denise 13. November 2016 um 19:45

    Huhu :) Total interessant und cool gemacht :) Sowas habe ich jetzt zum ersten Mal gesehen…muss ich gleich mal googeln. Eindeutig eine tolle Funktion…

    Mein Favorit st „Happy Living“ das war auch mein Motto bei der Wohnungseinrichtung…daher ist hier auch alles recht bunt und die Bücher sind natürlich Hauptdeko :)

    LG Denise

    • Antworten Mareike 14. November 2016 um 17:13

      Lieben Dank, Denise!
      Wir haben auch ein wenig Suchen und vor allem Basteln müssen. Doch diese Funktion ist auf jeden Fall eine Bereicherung, die wir gern wieder einsetzen möchten.

      Wenn du es bunt magst, wirst du „Happy Living“ lieben. Kennst du den Vorgänger „Liebe pro qm“ schon?

      Liebe Grüße
      Mareike

  • Antworten laberladen 15. November 2016 um 18:03

    Ich schließe mich mit meiner Begeisterung für die Grafik meinen Vorschreibern an – das ist richtig klasse!
    Mein Lieblingsbuch ist natürlich „Wohnen in Grün“, denn ich würde tatsächlich am allerliebsten im Dschungel wohnen. Leider muss ich pflegeleichte Pflanzen haben, weil ich oft mal mehrere Tage beruflich unterwegs bin und die Pflanzen das in meiner Dachwohnung auch überleben müssen. Aber auch dafür gibt’s die passenden Pflanzen und Hilfsmittel.

    LG Gabi

  • Antworten Sara Seitenglanz 15. November 2016 um 20:18

    Hallo!

    Wenn ich auch Pflanzen toll finde, ist dank meines schwarzen Daumens „Happy Living“ eher etwas für mich. Denn ich will die wenige Zeit nach Vollzeitjob + Ehrenamt in meiner Wohnung genießen.
    Die Grafik hat auch mir es angetan! :D

    LG, Sara

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: