Diese Bilderbücher dürft ihr im Herbst nicht verpassen

Der Bilderbuchbereich ist groß und unübersichtlich. Im Gegensatz zur Belletristik bekommt man hier weitaus weniger mit, welche Titel besonders beliebt sind und welche demnächst erscheinen. Deshalb habe ich mir dieses Jahr die Mühe gemacht, mich durch alle mir bekannten Bilderbuchvorschauen zu blättern und einige Highlights herauszusuchen.
Besonders spannend daran ist, dass einige Fortsetzungen von hier bereits vorgestellten Herzensbüchern in den Vorschauen zu finden waren. Diese Sammlung ist natürlich sehr subjektiv und am Alter und den (Vor-)Lesegewohnheiten des Goldkindes orientiert – aber auch an meinen Empfehlungen und Erfahrungen der letzten Jahre als Vorleserin.

 

Michael Enger und Joëlle Tourlonias – Ich bin ein Tiger (erscheint am 18.07.2016 im Annette Betz)

Engler_Tourlonias_Ich_Tiger

Der Tag eines wilden Jungen, äh, Tigerkindes enthält viele Abenteuer. Eine nette Idee, um einen anderen Blick auf den eigenen Alltag zu bekommen. Wenn diese dann auch noch von meiner absoluten Lieblingsillustratorin Joëlle Tourlonias bebildert wird, kann dieses Buch nur zuckersüß und lustig und rührend zugleich sein. Das trifft nämlich auf alle Projekte zu, die die talentierte Zeichnerin begleitet.

 

 

Ahoiii – Fiete, das große Suchbuch (erscheint am 09.09.2016 bei Baumhaus)

Adobe Photoshop PDFFiete ist unser großer Held. Ein norddeutscher, total lässiger Kapitän, der den Sprung aus der App in die Bücherwelt geschafft hat. Wir haben das Krickelkraken Pottmalbuch intensiv als Familie bemalt und alle Bücher und Apps bereiten uns allen großen Spaß. Dieses Suchbuch verspricht ebenfalls kreativ und warmherzig gestaltet zu sein. Ich bin mir da ziemlich sicher!

 

 

Jörg Hilbert – Das Schneemannkind auf Reisen (erscheint im Oktober 2016 bei Carlsen)

das-schneemannkind-auf-reisenDas erste Buch vom Schneemannkind haben wir euch bereits vorgestellt. Was für eine fantastische Idee, dass es aus leckerem Speiseeis gemacht ist. Und nun geht es gemeinsam mit seinem neuen Freund Vogel gemeinsam auf Reisen. Sicherlich nicht ganz einfach, wenn man schnell schmelzen kann. Der Autor der Ritter-Rost-Reihe kann auch sehr zarte Figuren schaffen, wie das Schneemannkind beweist.

 

Regina Kehn – Nirgendwo ein stiller Ort (erscheint im September 2016 im Aladin Verlag)

Regina_Kehn_Nirgendwo_stiller_Ort_Aladin

Eigentlich nur mal schnell nachts aufs Klo und dann doch mal eben auf Abwegen. In diesem besonderen Haus ist nachts eine Menge los: Dinos, Gorillas und Gespenster – was einem im Flur so begegnen kann. Wem ist das nicht schon passiert? Regina Kehn hat eine fantastische Art zu erzählen und zu illustrieren. Wir haben bereits andere Titel von ihr und entdecken immer wieder neue Details auf den Bildern.

 

Astrid Lindgren – Immer lustig in Bullerbü (erscheint am 22.08.2016 bei Oetinger)

AstridLindgren_lustig_Bullerbü_Oetinger

Diese wundervollen Neuillustrationen von Katrin Engelking holen die Kinder aus Bullerbü direkt in die Gegenwart. Charmant und herrlich unperfekt erschafft sie die Figuren mit ihren Bildern zum Leben. Dies ist bereits der dritte Band der Geschichten aus Bullerbü, der ein frisches Redesign erhält. Die Geschichten sind nach wie vor wunderschön und gehören für mich in jedes Bücherregal.

 

 

Pamela Zagarenski – Der Fuchs und die verlorenen Buchstaben (erscheint am 18.08.2016 im Knesebeck Verlag)

Zagarenski_Fuchs_verlorenen_Buchstaben_Knesebeck

Das kleine Mädchen läuft voller Vorfreude mit ihrem neuen Buch nach Hause – doch leider purzeln alle Buchstaben aus den Seiten. Nun muss sie selbst die Geschichte zu den Bildern erzählen. Herrliche Idee! Genau das macht das Goldkind gern: in Bildern versinken und Geschichten dazu erfinden. Der Zeichenstil ist ungewöhnlich und träumerisch. Allein das Cover ist wunderschön.

 

 

Rob Biddulph – Grrrrr! (erscheint am 28.09.2016 im Diogenes Verlag) 

Biddulph_Grrrrr_Diogenes

Nachdem wir Weggepustet vom Zeichenstil mochten, sonst aber etwas mehr Action erhofft hatten, scheint Grrrrr! genau das zu versprechen. Und wenn ich schon dieses Retro-Stirnband auf dem Bärenkopf sehe, bin ich schon ganz hingerissen.

 

 

 

Diederijke Bov – Olli will was werden (erscheint am 25.07.2016 bei Magellan)

imageEher für die ganz Kleinen, aber zu niedlich. Der Ollifant ist zurück! Es gab bereits einen Vorgängerband, in dem Olli überlegt, was er wohl für ein Tier sei. Mit dem Buch hatten Maike und ich auf der Frankfurter Buchmesse unheimlich viel Spaß. Der neue Band greift das Thema Verkleiden erneut auf. Ein kleiner Elefant, der überlegt, was er mal werden möchte und sich entsprechend verkleidet. Die Bilder sind einfach zu süß! Manchmal braucht es solche Bücher. Funktionieren wie Schokolade.

 

Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen – Das Musical (erscheint am 22.09.2016 bei Sauerländer)
Lieselotte_verschwundene_Apfelkuchen_Steffensmeier
Lieselotte, unsere Lieblingskuh gibt es bereits seit zehn Jahren. Dass Autor und Verlag immer noch genau so viel Liebe für die exzentrische Postkuh empfinden wie am ersten Tag, zeigt ihr neustes Projekt: Der neuste Band um den verschwundenen Apfelkuchen wird mit CD geliefert, denn es handelt sich hierbei um ein Musicalbuch! Juhu! Da das Goldkind inzwischen süchtig nach den Ritter-Rost-Musicalbüchern ist, wird dieses sie sicherlich umhauen. Wehe, die Stimmen sind nicht gut!

 

Knuddelfant und Lenny bei den Löwen (erscheint am 28.07.2016 bei Sauerländer)
Knuddelfant_Lenny_Löwen_Hundertschnee

Knuddelfant ist für mich eine der Bilderbuchentdeckungen überhaupt. Diese Bücher machen einfach gute Laune und haben alles, was ein gutes Bilderbuch haben muss. Das zweite Buch liegt hier bereits schon und ich kann euch sagen: Es ist wundervoll! Der Besuch im Zoo bietet viele Gelegenheiten zum Quatschmachen für kleine Knuddelfanten – da muss Lenny echt aufpassen.

 

 

Das sind nur einige der fantastischen Schätze auf dem Bilderbuchmarkt. Ich könnte euch noch doppelt und dreifach so viele vorstellen, so viel Tolles erscheint in diesem Bereich.
Ich hoffe sehr, dass für euch das ein oder andere spannende Buch dabei war. Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren schreibt, welches euch am meisten interessiert.

Eure Mareike

Vorherige Beiträge Nächste Beiträge

Vielleicht gefällt dir auch

7 Kommentare

  • Antworten Buchstabenträumerin 28. Juli 2016 um 21:03

    Lieselotte! Ach, wir lieben Liselotte :-) Wie schön, dass es eine neue Geschichte geben wird. Ein toller Beitrag!

  • Antworten Lotta 29. Juli 2016 um 17:32

    Meine liebe Mareike,
    gerade heute hatten wir zum ersten Mal „Kinder und Jugendbuch“ und wir haben uns über Bilderbücher unterhalten. :D Ich muss sagen, ich war wirklich fasziniert, was man mit Bilderbüchern alles machen kann und welche Tricks und Kniffe es da auch gibt. Aber auch, was man mit Bilderbüchern so falschen machen kann, das ist leider auch nicht gerade wenig. ^^
    Ich will jetzt am liebsten alle Bilderbücher haben, die du vorgestellt hast. Vor allem Fiete hat es mir angetan und auch der Knuddelfant. Ich bin ja, muss ich leider zugeben, nicht so der Liselotte Fan. ^^

    Liebst, Lotta

  • Antworten Kathrineverdeen 30. Juli 2016 um 21:08

    Danke für diese schöne Buchvorstellung. Ich bin immer auf der Suche nach tollen Bilderbüchern für meinen Sohn (und mich). Meine Wunschliste ist jetzt etwas reicher geworden :-)

  • Antworten Tausend Leben 2. August 2016 um 14:32

    Hallo Mareike,

    trotz unzähliger Kinderbücher im Regal kenne ich mittlerweile wirklich alle Geschichten in- und auswendig. Daher freue mich riesig über diese neuen Tipps…

    Auf meinem Blog stelle ich auch hin und wieder unsere liebsten Kinderbücher vor. Dazu zählen momentan „Fips der kleine Nasenbär“ und „Wir sind morgen wieder da, wir müssen kurz nach Afrika“. Keine Neuerscheinungen, aber immer wieder wundervoll zu lesen, auch für die Erwachsenen …

    Liebe Grüße
    Nadine

    • Antworten Mareike 2. August 2016 um 21:45

      Liebe Nadine,
      die beiden kenne ich tatsächlich noch nicht und werde ich mir direkt einmal näher anschauen.
      Vielen Dank für deinen Kommentar und dass du unseren Beitrag geteilt hast <3
      Liebe Grüße
      Mareike

  • Antworten Ramona 21. August 2016 um 11:16

    Liebe Mareike,

    ich hab keine Kinder und komme auch sonst nur sehr selten mit Bilderbüchern in Berührung.
    Danke deshalb, für deine schöne Auswahl.

    Liebe Grüße,
    Ramona

  • Antworten Madame Lustig 17. September 2016 um 11:10

    Guten Morgen liebe Mareike,
    der kleine Pirat liebt seine Bücher heiß und innig und weil er immer so großen Spaß daran hat, Neues zu entdecken, bin ich natürlich stets auf der Suche nach neuem Regalfutter für den kleinen Mann. Die von dir vorgestellten Bücher klingen allesamt klasse und ich liebäugle schon seit einer Weile mit dem Schneemannkind und dem Knuddelfanten, wobei letzterer wohl noch ein paar Jahre warten muss. Das Schneemannkind hingegen wird sich den kommenden Winter wohl zu Nutze machen und bei uns einziehen. Ich bin schon gespannt. :)

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Maike

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: