S. Rothe, A. Beckwilm, S. Knauss | GRÜNES GLÜCK

    Endlich ist es warm und sonnig und ich kann wieder schöne Stunden auf meinem Balkon verbringen. Mein Glücksort. Und das liegt nicht am Sonnenschein oder der Wärme. Ganz ehrlich: Hier im Norden haben wir eher selten Hitzefrei.
    Nein, es liegt an meinen Pflanzen. Der frische Duft meines Lavendels, die satten Farben der Beetblumen und das Summen der Hummeln, die von der Blütenpracht angelockt werden. Es gibt für mich kaum etwas Schöneres, als dort in meiner kleinen Oase zu sitzen und zu lesen.

    Mehr lesen

  • The Fernweh Collective

    Ich muss zugeben, dass ich lange Zeit den Magazinen abgeschworen hatte. Reicht mir lieber ein Buch, ich will Geschichten und nicht jede Menge Werbung für unbezahlbare Kleidung und Kosmetik, sagte ich. Doch…

  • Toni Morrison – Gott, hilf dem Kind

    Mein absolutes Highlight aus den Frühjahrsprogrammen war „Gott, hilf dem Kind“ von Toni Morrison aus dem Rowohlt Verlag. Jetzt habe ich es endlich gelesen und so viel kann ich schon vorweg sagen:…

  • Yoko Ogawa – Zärtliche Klagen

    Ruriko packt eines Tages einfach ihre Koffer – spontan ruft sie die Wirtin eines kleinen Gasthofs an und bittet sie, ihr das Ferienhaus herzurichten. Sie würde kommen und einige Zeit bleiben. Dann…

  • Heinz Strunk – Jürgen

    Um Heinz Strunk habe ich bisher immer einen großen Bogen gemacht. Seine Bücher tauchten zwar immer am Rande meines Buch-Radars auf, zugegriffen habe ich allerdings nie. Erst mit dem aktuellen Roman „Jürgen“…

  • Simon Van Booy – Mit jedem Jahr

    Der neue Roman des britischen Autors Simon Van Booy „Mit jedem Jahr“ ist im Original unter dem Titel „Father’s Day“ (Vatertag) erschienen. Normalerweise werden Titeländerungen im Deutschen gern kritisiert. In diesem Fall…

  • Anna Gavalda – Ab morgen wird alles anders

    Erzählungen lese ich überraschend selten. Dabei ist dieses literarische Genre eigentlich perfekt für mich: überschaubare Länge der einzelnen Geschichten, alle in sich abgeschlossen und bei jeder neuen Überschrift beginnt etwas komplett Neues.…

  • MONATSRÜCKBLICK | April 2017

    Im April haben wir vom Gefühl her überwiegend gefroren. Eigentlich kein Problem für uns, wir haben ja genügend Tee im Haus um uns zu wärmen. Folge jedoch: Mit Entsetzen haben wir festgestellt,…